Massivholz-Eckkleiderschrank: formschön und langlebig

Maßgeschneiderter Eckkleiderschrank aus Massivholz
Maßgeschneiderter Eckkleiderschrank aus Massivholz

Eckkleiderschränke aus Massivholz sind langlebig, überaus praktisch und machen deshalb viel Freude. Vor allem aber sind es aber wahre Raumwunder, denn sie nutzen im wahrsten Sinne des Wortes jede Zimmerecke perfekt aus.

Jetzt Kataloge
anfordern!

GRATIS Katalog bestellen

Zum Newsletter anmelden!

Aktuelle Angebote, Gutscheine & Infos

Jetzt anmelden

Welche Holzarten verwendet man für einen Massivholz-Eckkleiderschrank?

Ein Eckkleiderschrank aus Massivholz ist ein Kleiderschrank aus natürlichem unbehandeltem Holz, der von seiner Form her anders gestaltet ist als normale Kleiderschränke. Der Grund: Er muss genau in die dafür vorgesehene Ecke des Schlafzimmers passen. Denn nur auf diese Weise kann die Wand-Tiefe zu 100 % genutzt werden. Befindet sich das betreffende Schlafzimmer unter dem Dach, sind noch zusätzlich Dachschrägen zu berücksichtigen.

Wer einen Eckkleiderschrank benötigt, kann ihn nicht einfach in jedem x-beliebigen Möbelhaus kaufen. In ganz speziellen Fällen könnte es sogar passieren, dass sich der Käufer eine Sonderanfertigung machen lassen muss. In unseren Innatura Möbelhäusern bieten wir Ihnen übrigens auch Eckkleiderschränke aus Massivholz nach Maß an.

Die Bezeichnung Massivholz dürfen gemäß DIN 68871 nur Möbel tragen, die zu 100 Prozent aus massivem echtem Holz bestehen. Sie steht für besonders hohe Qualität, die strenge Normen erfüllt: Nur Rückwände und Schubladen-Böden dürfen furniert sein.

Das getrocknete Holz wird bei der Fertigung des Massivholz-Eckschranks in Lamellen geteilt, zugeschnitten, gehobelt und dann verleimt, damit es sich später nicht verbiegt. Anschließend verbindet man die Lamellen mithilfe einer Platten-Presse fest miteinander. Das natürliche Holz wird bei der Möbelherstellung nicht chemisch behandelt. Massivholz ist meist in geölt, gewachst oder unbehandelt erhältlich. Manchmal ist es auch lasiert oder lackiert. Unbehandeltes Holz ist nicht so lpflegeleicht wie behandeltes.

Käufer, die Massivholz-Möbel lieben, haben die Wahl zwischen harten Holzarten wie z.B.

  • Buche / Kernbuche
  • Nussbaum
  • Eiche / Kerneiche

und weichen Hölzern wie z.B.

  • Kiefer
  • Fichte
  • Lärche

Wer edle Möbel mag, wählt einen Kleiderschrank aus massiver Kernbuche. So nennt man das Kernholz alter Rotbuchen. Es hat eine auffällige, rustikal anmutende Maserung mit Astlöchern und flammenartigen rötlichen Verfärbungen. Eckkleiderschränke aus hellem Massivholz wirken nicht so schwer und voluminös wie solche aus dunklem Holz und passen daher besser in kleinere Räume.


Schlafzimmer mit Eckschranklösung
Schlafzimmer mit Eckschranklösung

Welche Varianten gibt es beim Eckschrank aus Massivholz?

Bei Eckschränken unterscheidet man zwischen solchen mit waagerechtem oberem Abschluss und Möbeln mit Schrägen. Sie befinden sich je nach Raumsituation meist links oder rechts. Wer mag, baut seinen Einbauschrank sogar über Eck. Er weicht dann äußerlich nicht von herkömmlichen Kleiderschränken ab, nutzt jedoch die Ecke als zusätzlichen Stauraum.

Welche Schranklösung letztlich infrage kommt, hängt vom vorhandenen Platzangebot und außerdem davon ab, was und wie viel im Schrank aufbewahrt werden soll. Mit einem Massivholz-Eckschrank in derselben Holzsorte kann man schon vorhandene Möbel sinnvoll ergänzen oder, bei abweichender Holzart und Farbtönung, optisch attraktive Akzente setzen.

Die meisten Eck-Kleiderschränke aus Massivholz sind wie normale Kleiderschränke mit Türen ausgestattet. Allerdings gibt es auch offene Schränke mit Regalbrettern zum Stapeln von Wäsche. Sie werden mit Schrankteilen für die Hänge-Konfektion kombiniert.

Ist der Eckkleiderschrank noch mit 2 oder 3 Spiegeltüren versehen, wirken sogar kleine Schlafzimmer geräumiger. Einbau-Eckschränke lassen sich auch mit Glastüren - besonders beliebt: satiniert – ausstatten, die von außen einen Blick auf den Schrankinhalt erlauben. 125 Zentimeter tiefe, in der Ecke platzierte Kleiderschränke erwecken zudem den Eindruck eines begehbaren Kleiderschranks.

Speziell für Single-Haushalte gibt es auch Eck-Kleiderschränke mit nur einer Flügeltür. Für große Schlafräume optimal geeignet sind Eckkleiderschränke in L-Form: Der Schrank wird an einer Seite einfach um ein zusätzliches Schrankelement ergänzt. Als Faustregel für den Platzbedarf gilt pro Person eine Breite von einem Meter.

Wann ist ein Eckkleiderschrank aus Massivholz sinnvoll?

Ein Eckkleiderschrank eignet sich insbesondere immer dann, wenn man

  • viel Stauraum benötigt
  • wenig Platz im Schlafzimmer hat
  • die zusätzliche Tiefe, die die Ecke bietet, ausnutzen möchte

Welche Vorteile hat ein Massivholz-Eckschrank?

Ein Eckkleiderschrank bietet viel Stauraum
Ein Eckkleiderschrank bietet viel Stauraum

Ein Eckkleiderschrank aus massivem Holz lässt sich platzsparend in jeder Ecke des Zimmers unterbringen und bietet dennoch ausreichend Stauraum für hängende Kleidung und stapelbare Wäsche, die staubgeschützt aufbewahrt werden soll. Ist er abgeschrägt, kann man ihn sogar im Dachgeschoss aufstellen. Das massive Holz macht das Möbelstück stabil, robust und ausgesprochen langlebig. Es lässt sich dann sogar unter mechanischer Belastung nur schwer aus der Form bringen.

Unlackiertes Massivholz verbessert dank seiner Offenporigkeit das Raumklima noch zusätzlich: Das Holz nimmt die in der Raumluft befindliche Feuchte auf und gibt sie bei zu trockener Luft wieder ab. Seine antibakteriellen Eigenschaften sind vor allem für Allergiker eine Wohltat.

Im Gegensatz zu Holzfurnier ist Massivholz recht unempfindlich gegen mechanische Druckeinwirkung. Nicht allzu tiefe Beschädigungen lassen sich unproblematisch abschleifen. Massivholz-Eckkleiderschränke erfreuen sich wegen ihrer natürlichen und zeitlosen Optik großer Beliebtheit. Der Käufer erwirbt mit einem solchen hochwertigen Möbelstück ein Unikat: Keines gleicht in puncto Farbton, Maserung und Muster dem anderen.

Wie haltbar sind Eckkleiderschränke aus massivem Holz?

Sie sind viel langlebiger als Schränke mit Echtholz-Furnier oder aus Spanplatten bestehende Schränke. Bei entsprechender Pflege können sie sogar noch an nachfolgende Generationen weitergegeben werden.


Werden die Eckkleiderschränke auf Schadstoffe überprüft?

Hochwertige Eckschränke aus Massivholz werden entsprechend der bei der Fertigung eingesetzten Holzart schadstoffgeprüft. Sie enthalten weder Formaldehyd noch Organochlorpestizide, Lindan, Endosulfan, Schwermetalle oder andere gesundheitsbelastende chemische Verbindungen.

Wie pflegt man einen Eckkleiderschrank aus Massivholz?

Um lange Freude an dem formschönen edlen Massivholz-Eckkleiderschrank zu haben, sollte man ihn regelmäßig mit speziellem Öl oder Bienenwachs behandeln. Diese Substanzen sorgen dafür, dass die Poren des Holzes offen bleiben und das Holz vor Abrieb und Wasserflecken geschützt ist. Wer eine Ölwachs-Mischung zur Holzpflege verwendet, achtet am besten darauf, dass sie einen möglichst geringen Anteil an Hartwachs enthält, damit die Holz-Poren nicht verstopft werden. Lackierungen schließen die Öffnungen dauerhaft.

Gewachste und geölte Massivholz-Möbel lassen sich mit Neutralseife schonend säubern. Unbehandelte werden einfach mit einem nebelfeuchten Lappen abgewischt.

Bei Innatura halten wir für Sie ein breites Sortiment an formschönen natürlichen Massivholz-Eckkleiderschränken bereit. Egal welchen Einrichtungsstil Sie bevorzugen, unsere Echtholz-Möbel lassen sich mit jedem Wohn-Ambiente perfekt kombinieren. Schauen Sie doch einmal in einem unserer vier Innatura Möbelhäuser vorbei – wir beraten Sie gerne ausführlich!