Lowboard aus Massivholz

Massives Lowboard als Bestandteil einer Wohnwand
Massives Lowboard als Bestandteil einer Wohnwand

Das Lowboard als „kleiner Bruder“ des klassischen Sideboards ist aus den modernen Wohntrends nicht mehr wegzudenken. Die niedrige Höhe bietet zwar weniger Stauraum als eine Schrankwand oder ein Sideboard, aber dafür viel Platz zum Dekorieren, um den Flachbildschirm perfekt zu positionieren oder um schöne Bildbände, Schalen, Vasen oder Kerzen attraktiv zu platzieren.

Lowboards nehmen optisch wenig Raum ein und lassen deshalb ein Wohn-, ein Esszimmer oder den Flur größer wirken und in den praktischen Ablagefächern oder Schubladen ist genügend Raum für Elektrogeräte, CDs oder DVDs.

Jetzt Kataloge
anfordern!

GRATIS Katalog bestellen

Zum Newsletter anmelden!

Aktuelle Angebote, Gutscheine & Infos

Jetzt anmelden

Was bezeichnet man als Lowboard?

Lowboards sind heute in einem Wohnzimmer oft Teil moderner Wohnwände, die statt schwerer und erdrückender Schrankwände Einzug gehalten haben. Sie bestehen häufig aus frei arrangierten Regalen oder Schrankelementen und das Lowboard ist dabei nicht selten der stylische Nachfolger herkömmlicher TV-Möbel.

Im Esszimmer dient das Lowboard auch gerne einmal als zusätzliche Ablagefläche für Flaschen, Schüsseln und Körbe um Ihrem Esstisch zu entlasten und bietet genügend Stauraum für Teller, Bestecke, Servietten etc. Im Flur ist ein Lowboard mit offenen Ablageflächen ein ideales Möbel zur Schuhablage oder sogar – bei ausreichender Stabilität – eine praktische Sitzbank.

Lowboard Buche

Lowboard Buche

Lowboard hängend

Lowboard hängend

Lowboard Nussbaum

Lowboard Nussbaum

Lowboard Kernbuche

Lowboard Kernbuche

Lowboard weiß

Lowboard weiß

TV-Lowboard aus Massivholz

TV-Lowboard aus Massivholz

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Die Materialien, aus denen moderne Lowboards gefertigt werden, sind äußerst vielfältig. So werden gerne alle gängigen Holzarten wie Eiche, Buche, Ahorn, Nussbaum, Kirsche oder auch exotische Hölzer verwendet. Deshalb lassen sich moderne Lowboards auch problemlos in ein bereits vorhandenes Wohnambiente integrieren. Spielen Sie dabei ruhig mit Kontrasten: Entscheiden Sie sich z.B. für massive Kernbuche mit farbigem Parsolglas bei einem hellen Fliesenboden oder für edlen Nussbaum bei einem hellen Teppich.


Sideboard aus Massivholz im Landhausstil
Sideboard aus Massivholz im Landhausstil

Was ist der Unterschied zwischen einem Low- und einem Sideboard?

Sowohl Lowboards als auch Sideboards sind Möbel, die in erster Linie zum Aufbewahren und Verstauen von vielerlei Dingen dienen sollen. Und beide werden gerne an einer Wand und nicht mitten im Raum platziert.

Am auffälligsten ist natürlich die unterschiedliche Höhe. Lowboards haben meist nur eine Reihe Fächer, um etwas unterzubringen.

Je nach Ausführung und Raum erfüllt ein Lowboard deshalb mehr dekorative Zwecke, denn eindeutig mehr Stauraum bietet natürlich das Sideboard.

Wie das passende Lowboard finden?

Wie bei allen anderen Möbeln auch, sollten Sie bei der Auswahl Ihres Lowboards auf den Schnitt Ihrer Räume achten und sicherstellen, dass die Proportionen Ihres Lowboards auch zur restlichen Möblierung passen. In schmalen und schlauchartigen Fluren betont ein langes Lowboard z.B. oft ganz ideal den Zuschnitt des Raumes, während es in einem kleinen Raum leicht dafür sorgen kann, dass er zu vollgestellt wirkt.