Wohnwand Kernbuche: Wissenswertes rund um das beliebte Trendmöbel

Schrankelemente, Lowboard und Regal aus Kernbuche
Schrankelemente, Lowboard und Regal aus Kernbuche

Wenn es um das Thema Inneneinrichtung geht, liegt Kernbuche auf der Beliebtheitsskala derzeit ganz weit oben. Die Menschen legen mehr denn je großen Wert auf eine behagliche und gemütliche Atmosphäre in den heimischen vier Wänden … und die Kernbuche erfüllt diesen Wunsch mit ihren besonderen Eigenschaften wie kaum ein anderes Holz.

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Vorzüge der Kernbuche geben. Erfahren Sie, warum eine Wohnwand aus Kernbuche sowohl optisch als auch funktionell eine echte Bereicherung ist.

Jetzt Kataloge
anfordern!

GRATIS Katalog bestellen

Zum Newsletter anmelden!

Aktuelle Angebote, Gutscheine & Infos

Jetzt anmelden

Was versteht man eigentlich unter Kernbuche?

Bei dem Begriff Kernbuche geht es gar nicht um eine eigenständige Baumart. Er bezeichnet viel mehr eine in die Jahre gekommene Rotbuche, die in der Regel ein Mindestalter von 120 Jahren aufweist. Durch natürliche Wuchs- und Oxidationsprozesse hat sie im Laufe der Zeit rot-braune Einschlüsse in ihrem Holz gebildet, die stets unterschiedlich aussehen.

Wie genau diese Einschlüsse entstehen, ist schnell erklärt: Ab einem Alter von etwa 100 Jahren sterben bei vielen Rotbuchen vereinzelte Zellen im Stamminneren ab. Das Wasserleitsystem stockt dadurch und der Kern wird trockener. Durch die abgestorbenen Zellen kommt es zu den rötlich-braunen und unregelmäßigen Verfärbungen, die nicht konzentrisch und auch nicht von einem Jahresring begrenzt sind.

Dieser vollkommen natürliche Veränderungsprozess im Inneren des Baumes führt also zu der besonderen Zeichnung des Holzes. Wichtig: Die Festigkeit des Holzes wird durch diesen Prozess nicht beeinflusst, die Veränderung ist rein optischer Natur. Manchmal wird Kernbuche aus als Wildbuche bezeichnet. Es handelt sich dabei aber immer um die gleiche Holzart – die Rotbuche.


Wohnwand mit TV Rack, Regalelementen und Vitrine
Wohnwand mit TV Rack, Regalelementen und Vitrine

Warum ist eine Wohnwand Kernbuche etwas Besonderes?

Aufgrund der Einschlüsse entsteht im Holz eine wunderschöne, lebendige und individuelle Maserung. Die Oberflächenstruktur ist bei der Kernbuche immer einzigartig, so dass auch jedes Möbelstück ein echtes Unikat darstellt.

Auf großflächigeren Möbeln, wie etwa auf Wohnwänden, kommt diese Maserung besonders eindrucksvoll zur Geltung.Die individuellen rötlichen Verfärbungen und die markanten Faserverläufe schaffen ein warmes und sehr wohnliches Ambiente, das ganz viel Behaglichkeit ausstrahlt.

Mit einer Wohnwand aus der Holzart Kernbuche holen Sie sich ein Stück Natur ins Haus: Sie ist so faszinierend, lebendig und gleichzeitig auch so ursprünglich wie unsere Wälder, in denen die Rotbuche gedeiht.

Womit kann ich meine Wohnwand Kernbuche am besten kombinieren?

Obwohl die Kernbuche grundsätzlich einen warmen und gemütlichen Charakter hat, passt sie sich den verschiedensten Einrichtungsstilen ohne Probleme an. Entscheidend für den Stil ist ja nicht nur die Holzart, sondern auch das Design. Eine Wohnwand kann kompakt sein und jede Menge Stauraum bieten oder auch eher dezent und puristisch ausfallen. Sie kann über Vitrinen verfügen,über Beleuchtungsmöglichkeiten oder hat  je nach Ausführung – überwiegend geschlossene Fächer oder offene Regalböden.

Für welches Design Sie sich auch immer entscheiden, die Holzart Kernbuche trägt in jedem Fall zu einer optischen Aufwertung Ihres Wohnraumes bei. Kombiniert mit modernen und trendstarken Einrichtungselementen macht sie einen jungen und lebendigen Eindruck. Zusammen mit etwas rustikaleren Möbeln steht vor allem der heimelig-warme Charakter im Vordergrund.

Was die Wandgestaltung betrifft, stehen Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten offen. Kernbuche passt hervorragend zu klassischem Weiß und sieht zu Wandfarben in Silber- oder Anthrazit-Tönen besonders edel aus. Auch Naturtöne wie Braun, Beige oder ein sanftes Grün sorgen zusammen mit Kernbuche für ein harmonisches Gesamtbild.

In unseren Innatura Möbelhäusern in Hochheim am Main, Leinfelden-Echterdingen, Hürth oder Viernheim haben wir eine große Auswahl an hochwertigen Möbeln aus Kernbuche und beraten Sie gerne ausführlich über alle Vorzüge und Kombinationsmöglichkeiten von Möbeln aus Kernbuche.


Welche Wohnwand aus der Trendholzart Kernbuche passt am besten zu mir?

Wohnwand aus Kernbuche
Wohnwand aus Kernbuche

Unsere Wohnwände aus Kernbuche richten sich an Menschen, die das Besondere zu schätzen wissen und Ihrem Zuhause eine ganz einzigartige individuelle Note verleihen möchten. Wer sich gerne ein warm wirkendes und gemütliches Umfeld schafft, das gleichzeitig Gastlichkeit und Charme ausstrahlt, trifft mit Kernbuche eine ausgezeichnete Wahl.

Das Gleiche gilt für alle Naturliebhaber. Mit den faszinierenden und auch so lebendigen Maserungen zeigt sich das Naturmaterial Holz von einer ganz ursprünglichen, authentischen und fast schon ein wenig wilden Seite, die dank der rötlich-braunen Nuancen aber auch einen beruhigenden ausgleichenden Effekt hat.

Wohnwände aus Kernbuche richten sich an keine spezifische Altersgruppe. Sie werden von dem jungen Paar genauso geschätzt wie von der kinderreichen Familie oder Menschen im Seniorenalter. Dank der anspruchsvollen Verarbeitung begleiten sie die Bewohner viele Jahre und überstehen selbstverständlich alle Stürme des Alltags.

Welche Ökobilanz haben Wohnwände aus Kernbuche?

Vollmassive Kernbuche enthält keinerlei Schadstoffe oder gesundheitsgefährdende Stoffe. Möbel aus diesem Holz zeichnen sich zudem durch eine hervorragende Öko-Bilanz aus. Die Bäume bekommen die Möglichkeit, in aller Ruhe ihr natürliches Alter zu erreichen, und müssen nicht bereits in jungen Jahren gefällt werden.

Übrigens: Die Rotbuche (botanische Bezeichnung: Fagus sylvatica) ist in unseren Breitengraden recht häufig anzutreffen. Die meist sehr gerade wachsenden Stämme können mühelos einen Durchmesser von 50 bis 100 Zentimetern erreichen. Höhen von bis zu 40 Metern sind ebenfalls keine Seltenheit.

Trotzdem ist Kernbuche aber auch eine Rarität, da der wunderschöne rot-braune Kern ja erst im hohen Alter entsteht. Er macht außerdem nur einen kleinen Teil des Baumstammes aus.


Wie pflege ich meine Wohnwand aus Kernbuche?

Kernbuche ist erfreulich pflegeleicht und robust. Bei stärkeren Verschmutzungen können Sie die Oberflächen mit einer nicht zu stark konzentrierten Seifenlauge abwaschen beziehungsweise reinigen. Es empfiehlt sich außerdem, Kernbuche gelegentlich zu ölen.

Dadurch tritt auch die schöne Maserung stärker in Erscheinung, so dass Ihre Wohnwand dauerhaft ein wirkungsvoller und sehr stilvoller Blickfang bleibt. Im Handel stehen Ihnen für diesen Zweck spezielle Pflegeöle zur Verfügung. Sollten Sie einmal kein entsprechendes Pflegeöl zur Hand haben, ist einfaches Sonnenblumen- oder Rapsöl eine praktische Alternative.

Am besten ölen Sie Ihre Wohnwand folgendermaßen: Stauben Sie die Oberflächen zunächst mit einem trockenen Tuch gut ab. Geben Sie dann ein wenig Öl auf ein Reinigungstuch und tragen Sie es auf, indem Sie die Wohnwand sanft damit einreiben. Das Öl sollte anschließend mindestens eine Stunde einwirken können. Zum Schluss gehen Sie noch einmal mit einem trockenen sauberen Tuch über die Oberflächen.

Haben Sie sich im Handel ein stark duftendes Pflegeöl besorgt, empfiehlt es sich, nach der Behandlung gründlich zu lüften.