Massivholz Wohnwand im Landhausstil: Mehr Behaglichkeit geht nicht

Wohnwand im Landhausstil
Wohnwand im Landhausstil

Wohnwände aus Massivholz im Landhausstil werden immer beliebter. Sie drücken ein ganz spezielles Wohn- und Lebensgefühl aus, das geprägt wird durch eine natürliche Behaglichkeit, warme Farben und ein hohes Maß an Gemütlichkeit.

Jetzt Kataloge
anfordern!

GRATIS Katalog bestellen

Zum Newsletter anmelden!

Aktuelle Angebote, Gutscheine & Infos

Jetzt anmelden

Was ist Landhausstil?

Der Landhausstil zeichnet sich durch einen engen Bezug zur Natur aus. Hochwertiges Holz, allen voran Massivholz, darf bei diesem Einrichtungsstil daher auf keinen Fall fehlen. Für viele Liebhaber ides Landhausstils ist er zudem viel mehr als ein modischer Einrichtungsstil – für sie ist er ein Lebensgefühl.

Auffallend ist, dass der Landhausstil vermehrt in den Großstädten Einzug hält. Weiter verwunderlich ist dies allerdings nicht, denn mit einer entsprechenden Einrichtung holen Sie sich eine entspannte ländliche Atmosphäre in den oft so hektischen Alltag. Schließlich wird die Sehnsucht nach dem ungezwungenen ländlichen Leben gerade bei Stadtmenschen immer größer.

Die Ausstattung des Wohnzimmers spielt beim Landhausstil, neben der Küche, eine besonders große Rolle. Und sie umfasst auf jeden Fall eine schöne Landhausstil Wohnwand. Wer sich also für diesen wunderbar heimeligen Wohnstil interessiert, kann mit einer hochwertigen Wohnwand im Landhausstil sehr charmante Akzente setzen.

Übrigens: Am besten lässt sich Massivholz mit Materialien wie Rattan, Stein, Ton und Keramik kombinieren. Mit entsprechenden Ausstattungselementen verleihen Sie dem Landhausstil eine besonders natürliche Note.


Gemütliche Wohnatmosphäre im Landhausstil
Gemütliche Wohnatmosphäre im Landhausstil

Welche Vorteile hat eine Wohnwand im Landhausstil?

Neben der bereits angesprochenen warmen und entspannten Optik ist es vor allem die Robustheit, die eine Landhausstil Wohnwand aus Massivholz auszeichnet. Sie ist kein vorübergehender Kurzzeit-Partner, sondern ein stabiler und strapazierfähiger Begleiter für viele Jahre und auf Wunsch sogar für Jahrzehnte.

Im Gegensatz zu vielen anderen Wohnstilen verzaubert der Landhausstil außerdem durch seine schlichten, aber sehr schönen Formen und seine besonders fein gearbeiteten Flächen. Hervorzuheben ist jedoch auch die Vielseitigkeit einer Wohnwand in Landhausstil: Sie ist in zahllosen verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.

Somit ist sie für kleine Etagenwohnungen genauso gut geeignet wie für großzügige Einfamilienhäuser und Bungalows. Oder anders ausgedrückt: Sie gibt jedem Liebhaber dieses Einrichtungsstils die Möglichkeit, die zu den Platzverhältnissen und den individuellen Gegebenheiten (beispielsweise Dachschrägen) passende Lösung zu finden und auszuwählen.


Welche Arten von Landhausstil-Wohnwänden aus Massivholz gibt es?

Auch wenn es sich hier um einen ganz speziellen Wohnstil in einer ganz bestimmten Qualität handelt, das Spektrum an unterschiedlichen Bauarten ist enorm breit gefächert. So können Sie sich beispielsweise für eine Wohnwand mit verschiedenen Einzelelementen entscheiden, was sich vor allem dann anbietet, wenn der Raum eher klein ist und sie die Elemente auf mehrere Wände beziehungsweise Bereiche verteilen möchten.

Häufig verfügt die Landhausstil Wohnwand über ein Lowboard, auf dem der Fernseher üblicherweise seinen Platz findet. Natürlich kann das Lowboard auch anders genutzt werden, beispielsweise als Ablage für schöne Dekorationsgegenstände oder Bücher. In der Regel umfasst das Board auch eine größere Schublade oder mehrere (offene oder geschlossene) Fächer.

Offene Regalfächer im oberen Bereich sind ein weiterer wichtiger Bestandteil dieser Wohnwände, dazu kommt in vielen Fällen noch mindestens eine Vitrine oder Hängevitrine, die manchmal sogar beleuchtet werden kann. Die Anordnung und Anzahl der Regalfächer, Schranktüren und Vitrinen variiert von Wohnwand zu Wohnwand. Einige Modelle wirken sehr zierlich, schlicht und dezent, andere Ausführungen nehmen eine komplette Wand ein, bieten sehr viel Stauraum und dominieren den Charakter des Raumes.

Die Entscheidung liegt also ganz bei Ihnen: In jedem Fall handelt es sich bei einer Wohnwand im Landhausstil aber um ein edles, zeitgemäßes, praktisches und vor allem wunderschönes Möbelstück, das auch in Ihrem Wohnzimmer zu einem geschmackvollen Blickfang wird.


Welche Holzarten dominieren bei einer Massivholz Wohnwand im Landhausstil?

Hochwertige Massivholzmöbel im Landhausstil
Hochwertige Massivholzmöbel im Landhausstil

Zum entspannten Landhausstil passen Wohnwände aus hellem Holz am besten. Strahlend schön und fast schon in einem bezaubernden Weiß präsentiert sich beispielsweise eine Wohnwand im Landhausstil aus Ahornholz. Sie sorgt für ein frisches Flair und erinnert ein wenig an ein englisches Cottage. Wir denken an weite Landschaften, weidende Schafherden und die angenehm kühle Morgenluft.

Birke und Eiche sind zwar nicht ganz so hell, sie eignen sich dank ihrer besonderen Eigenschaften aber ebenfalls zur Gestaltung eines ländlichen Wohnstils und finden bei entsprechenden Wohnwänden auch häufig Verwendung. Wenn Sie eine Vorliebe für sehr lebendige Maserungen mit ganz viel Ausdruckskraft haben, wäre eine Wohnwand im Landhausstil aus Wildeiche die optimale Wahl.

Der feine rötliche Schimmer der Kernbuche weckt dagegen Assoziationen an die romantischen Landhäuser in der Toskana. Terracottafarbene Fliesen und warme Wandtöne harmonieren mit einer solchen Wohnwand besonders gut.


Welche Strömungen und Facetten gibt es beim Landhausstil?

Der Landhausstil hat mehrere Facetten, die ihren Ursprung in verschiedenen Ländern haben:

  • Der skandinavische Landhausstil besticht durch eine maritime Leichtigkeit und eine wunderbar kühle Brise. Entsprechende Wohnwände zeigen sich geradlinig und puristisch, aufwendige Verzierungen oder Schnörkel sind hier Fehl am Platz.

  • Ganz anders dagegen der italienische Landhausstil: Hier darf die Wohnwand ruhig ein wenig üppiger und auch dunkler ausfallen. Rustikale Steinfliesen und mediterrane Dekogegenstände aus Olivenholz passen zu einer Landhausstil Wohnwand á la Italien besonders gut.

  • Eine massive Wohnwand im amerikanischen Landhausstil präsentiert sich oft verschnörkelt und mit auffallenden Details. Sie geizt nicht mit markanten Hinguckern und zieht im Wohnraum mühelos alle Blicke auf sich.

  • Der französische Landhausstil setzt in erster Linie auf Unvollkommenheit und Abnutzung. Astlöcher, feine Risse oder unregelmäßige Maserungen werden hier sehr gerne gesehen. Kein Wunder, dass die Wildeiche in Frankreich besonders beliebt ist, denn sie erfüllt diese Wünsche mit ihrer wilden Ursprünglichkeit problemlos.