Massivholz - sinnlich, natürlich und alles andere als altmodisch!

Der nachwachsende Rohstoff Holz ist einer der beliebtesten Materialien der Möbelbranche
Der nachwachsende Rohstoff Holz ist einer der beliebtesten Materialien der Möbelbranche

Ob wir mit unseren Händen über Buche, Nussbaum oder Eichenholz streichen: Naturholz ist und bleibt etwas ganz Besonderes und das fühlt man. Die natürliche Magie, die Naturhölzer in unseren Wohn- und Lebensräumen verbreitet, hält sich bereits seit Jahrtausenden. Die Faszination wirkt dem Trend des Wegwerfens erfolgreich entgegen, denn Möbel aus Massivholz sind langlebige Produkte, die bei richtiger Pflege viele Generationen überdauern können.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen unseren Beitrag, „Schäden an Massivholzmöbeln vermeiden – 6 Tipps von unserem Schreiner“ ans Herz legen.

Holz, als natürlich nachwachsender Rohstoff, ist leicht zu bearbeiten, robust und punktet mit der bereits beschriebenen natürlichen Ausstrahlung. Doch was macht ein Massivholzmöbel eigentlich zu einem Massivholzmöbel?

Die Frage aller Fragen: Was macht Massivholz aus?

Die Regeln diesbezüglich sind klar und vom deutschen Holz- und Möbelmarkt festgelegt. Denn ein Möbelstück aus Holz darf sich erst dann ein Massivholzmöbel nennen, wenn sämtliche Teile des Möbelstücks - außer den Schubladenböden und den Rückwänden - aus massivem Holz gefertigt wurden. Die DIN führt darüber sogar einen eigenen Abschnitt!

Übrigens: Ein anderer Begriff für Massivholzmöbel lautet Vollholzmöbel!

Besteht ein Möbel aus Furnieren oder beinhaltet es Dekor-Elemente, dann darf es sich nicht automatisch ein Massivholzmöbel nennen. Wenn bei einem Möbel Sperrholz-, Span- oder Faserplatten verwendet werden, dann darf es nicht als Massivholzmöbel beworben oder verkauft werden. Die genannten Furniere und Dekore müssen dem Kunden eindeutig kenntlich gemacht werden!

Warum ein Möbel aus Massivholz kaufen?

Was macht ein Möbelstück aus Massivholz so besonders? An erster Stelle steht natürlich die Optik. Die individuelle Maserung und Struktur des Holzes geben dem Möbel seine Einzigartigkeit. Ganz besonders, da jede Holzart seine eigene Maserung, Färbung und Härte besitzt. So einzigartig wie jeder Baum ist, so einmalig ist auch das gefertigte Möbelstück. Daher werden Sie nie ein Massivholzmöbel finden, das dem anderen gleicht!

Holz lebt! Auch als Möbelstück verliert es nicht seinen lebendigen Charakter. Es ist ein Klimaregulator, der über die offenporige Oberfläche ein „Zuviel“ an Luftfeuchtigkeit aufnehmen und sogar speichern kann. Umgekehrt kann es Feuchtigkeit an seine Umgebung abgegeben: Eine natürliche Klimaanlage sozusagen!

Wussten Sie, dass Holz antibakterielle Eigenschaften besitzt? Tatsächlich gab und gibt es aktuell seit einigen Jahrzehnten unterschiedliche Studien zu diesem Thema. Dabei hat die Eiche neben anderen heimischen Hölzern die Nase vorn: Unterschiedliche Untersuchungen zeigten keimreduzierende Eigenschaften.

Wohnwand aus Kernbuche
Wohnwand aus Kernbuche

Ein weiterer einmaliger Punkt ist, dass Sie mit einem Massivholzmöbel einen Gegenstand erwerben, der komplett aus einem nachwachsenden Rohstoff gefertigt wurde. Dem gegenüber steht die Tatsache, dass bei richtiger Pflege ein Möbel aus Massivholz praktisch unverwüstlich ist. Entscheidet man sich für ein Vollholzmöbel, wirkt man effektiv dem Trend der Wegwerfgesellschaft entgegen.

Diesem Punkt lässt sich noch anfügen, dass die Verarbeitung von Massivholzmöbel ein besonders hohes Maß an Material- und Fachkenntnis voraussetzt. Es ist ein Material, das bei traditionellen Werkstätten genauso beliebt ist wie bei den hippen Designern. Seine Anpassungsfähigkeit hat sich über die Jahrhunderte hinweg behauptet und zahlreiche einzigartige Möbelstücke hervorgebracht!

Altbewährte und neue Looks

Der Landhausstil verbreitet nach wie vor eine freundliche Atmosphäre
Der Landhausstil verbreitet nach wie vor eine freundliche Atmosphäre

Sinnlichkeit und Natürlichkeit für mehr Lebensqualität! Möbel aus Massivholz sind echte Alleskönner, die ein Höchstmaß an Individualität in Ihr geliebtes Zuhause bringen.  Evergreens wie der Landhausstil sind ein Beispiel für altbewährte Designs, die rundum aus Massivholz bestehen und selbst nach vielen Jahren nicht aus der Mode kommen. Durch den hellen und freundlichen Charakter passt der Landhausstil auch ganz wunderbar zu dem Einrichtungstrends Shabby-Chic, BoHo oder Country House.

Der zurzeit angesagte Industrial-Look hingegen, mit seinen Verbindungen aus Metall und Holz greift die Stimmung und das Design von Fabrikhallen der 1900er Jahre auf. Auch hier findet sich Massivholz in Hülle und Fülle.

Sichtbare Schrauben, naturbelassenes Holz und ein mutiges Design- Der industrial Style
Sichtbare Schrauben, naturbelassenes Holz und ein mutiges Design- Der industrial Style

Verlieben Sie sich in lebendige Oberflächen! Verlieben Sie sich in unterschiedliche Stile! Verlieben Sie sich neu in den natürlichsten aller Werkstoffe! Entdecken Sie das Plus an Wohn- und Lebensqualität in unseren Ausstellungen und überzeugen Sie sich vor Ort von den zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen Massivholzmöbel bieten.

Zurück