Wichtige Information für unsere Kunden

Wie Sie sicherlich den Medien entnehmen konnten, müssen ab dem 18.03.2020 Geschäfte (unter anderem Möbelhäuser) wegen des Coronaviruses geschlossen bleiben.

Ursprünglich sollten in allen Häusern unsere Vorteilswochen/Jubiläumswochen bis 28. März 2020 laufen, was nun natürlich nicht mehr möglich ist.

Deshalb werden wir die letzten zwei Wochen unserer Aktion sofort nachholen, sobald wir Klarheit über die Corona Situation haben und die Verkaufshäuser wieder öffnen dürfen.

Bitte beachten Sie, dass die Schließung nur die Verkaufsräume betrifft. Wir sind weiterhin für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar. Weitere Informationen finden Sie hier

Auslieferungen über unsere empfohlen Lieferservices oder das Abholen der Ware ist nach der Verordnung der Länder weiterhin zulässig und möglich.

Sollten Sie die Ware selbst abholen wollen, beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise auf unserer Homepage oder Rufen Sie uns vorab an!

Wir informieren Sie über unsere Homepage, per Newsletter und in den sozialen Medien, sobald uns genauere Informationen über die Dauer der Beschränkungen vorliegen.

Ihr INNATURA-Team freut sich auf ein baldiges Wiedersehen. Bleiben Sie gesund!

-->

Welche Holzarten gibt es und welche Verwendungszwecke haben diese?

Beim Kauf neuer Holzmöbel stellt sich früher oder später immer die Frage, welche Holzart es denn nun sein soll. Neben der Holzfarbe, die sich natürlich nach dem eigenen Geschmack richtet, ist auch die Beschaffenheit des Holzes von wichtiger Bedeutung. In der Regel gibt es in der Möbelindustrie sieben Holzarten, die besonders oft genutzt werden. Wir haben für Sie die Top-Holzsorten aufgelistet und zeigen Ihnen die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick.  

Eiche

Die Eiche ist das wohl beliebteste Holz der Deutschen. Auch die Bianco Ölung ist bei dieser Holzart weit verbreitet und ist sehr beliebt. Zudem zeichnet sich das Eichenholz durch eine äußerst gute Beständigkeit aus.

Der massive Esstisch aus Eiche ist genauso bekannt, wie der stabile Bodenbelag. Auch für Furniere wird häufig das Holz der Eiche genutzt. Die schöne Struktur sorgt dafür, dass jedes Möbelstück edel und einzigartig wirkt.

Kernbuche

Das Holz der Buche ist besonders hart und schwer, jedoch auch äußerst biegefest. Treppen und Fußböden werden deshalb oft aus Buchenholz gefertigt.

Kernbuchenholz hat eine ausgeprägte und lebendige Maserung, die sich etwa ab dem 80. Lebensjahr des Baumes ausbildet. Das Holz junger Buchen hingegen, verfügt über weniger Maserungen und ist dadurch deutlich unauffälliger.

Nussbaum

Das Holz des Nussbaumes ist sehr beliebt. Dank der hohen Festigkeit lässt sich das Holz sehr gut verarbeiten. Nussbaum wird allerdings eher in Furnieren verarbeitet.

Trotz oder vielleicht gerade wegen des hohen Preises und natürlich wegen ihrer Einzigartigkeit erleben Möbel aus Nussbaum immer wieder Aufschwünge.

Kiefer

Bei der Kiefer ist vor allem der Duft des Holzes sehr beliebt. Das Holz ist besonders leicht, weshalb es sich hervorragend als Bauholz eignet.

Die Möbel werden über einen längeren Zeitraum allerdings etwas nachdunkeln.

Ahorn

Ahorn ist ein sehr helles, mittelschweres Edellaubholz. Da es getrocknet sehr haltbar ist, wird es gerne für hochwertige Möbel eingesetzt. Es lässt sich einfach bearbeiten und nimmt Farben und Lacke sehr gut an. Besonders beliebt ist es bei Esstischen, sowie Türen und Schlafzimmermöbeln.

Fichte

Fichtenholz ist nicht nur im Möbelbau beliebt. Auch Instrumente und Schiffe werden aufgrund des geraden Wuchses gerne aus dem Holz des Nadelbaums gefertigt.

Allerdings ist der Trocknungsprozess äußerst langwierig. Die schöne Maserung ist das lange Warten jedoch mehr als Wert.

Birke

Die Birke ist eine ebenfalls helle, jedoch sehr leichte Holzart. Besonders beliebt ist sie bei Tischlern aufgrund der hohen Feuchtigkeitsresistenz.

Die feinen Jahresringe der Birke werden durch einen seidigen Glanz und fleckenartige Lichteffekte ergänzt. Dies verleiht dem Holz seinen charakteristischen Look. Mit der Zeit kann das Birkenholz jedoch einen gelblichen Stich annehmen.


Es sind noch Fragen offen? Sehr gut! Dann besuchen Sie uns doch einfach in einer unserer Filialen und lassen Sie sich von unserem geschulten Fachpersonal beraten. In unseren Filialen in Hochheim am Main, Hürth-Hermülheim, Leinfelden-Echterdingen und Viernheim finden Sie eine große Auswahl an Massivholzmöbeln aus unterschiedlichen Holzsorten.

Zurück